• Eure Themen werden zu Sessions

    Bei der gemeinsamen Sessionplanung finden alle Themen Zeit und Raum

    WJ BarCamp (Foto Franziska Köppe | madiko)

Der Termin für das 2. WJ BarCamp steht fest:

Samstag und Sonntag
22.-23. Oktober 2016, Mannheim

Am Samstag als Keynote-Impulsgeber bei uns

Uwe Lübbermann (PREMIUM Cola):
Das Unternehmen, das es nicht geben dürfte

Wir freuen uns, Uwe Lübbermann als Keynote vor den Barcamp-Sessions gewonnen zu haben. Uwe gründete mit PREMIUM Cola ein Unterehmen, welches es so eigentlich nicht geben dürfte: es kommt ohne Gewinnstreben aus, die Kunden entscheiden über die Preise und es macht keinerlei Werbung. Bei all dem ist es äußerst erfolgreich.

Nebenbei hilft er anderen Wettbewerbern, bei der Gründung und verzichtet komplett auf Angestellte.

Wie dies funktioniert, erfahrt Ihr in Uwes Keynote am Samstag Vormittag.

»Ich barcampe, also bin ich.«

-völlig frei nach René Descartes-

Sei dabei beim ersten bundesweiten BarCamp der jungen Wirtschaft!
Du bist kein WJ-Mitglied? Kein Problem! Das Barcamp ist offen für alle!

Ziele des WJ BarCamp

Das WJ BarCamp ist die jährliche Plattform für den schnellen, gebündelten dezentralen Wissenstransfer
und Erfahrungsaustausch
der jungen Wirtschaft.

Das WJ BarCamp ist für alle jungen UnternehmerInnen und Führungskräfte sowie Solopreneure offen. (Auch wenn du kein Mitglied der WJ bist.)

Direkter und praxisnaher Austausch aller Teilnehmer rund um Themen wie Projektarbeit, Führung, Motivation, Lebensgestaltung aber auch interne Themen der Wirtschaftjunioren.

Du bist das BarCamp

Beim BarCamp gibt es nur Mitmacher. Du kannst mitmachen, indem Du eine interessante Session anbietest oder in dem Du eine Session besuchst und dort Deinen Input gibst.

Alle Teilnehmer entscheiden in der morgendlichen Sessionplanung, welche Themen angeboten werden. So kommen immer die richtigen Themen für uns.

Spannende Gespräche

Die über 48 unterschiedlichen Sessions alleine bieten schon reichlich Gesprächsstoff. BarCamps fördern immer wieder unterschiedliche und unerwartete Themen zu Tage. Lasst Euch überraschen, welche außergewöhnlichen Themen Eure Mit-Teilnehmer beisteuern!
Während der Veranstaltung könnt Themen in einer der verlägerten Abendsessions vertiefen.

Coole Location

Was würde besser zu einer Unkonferenz passen als ein „Unperfekthaus“?

Komm zu uns ins Essener Unperfekthaus, das alleine schon ein Besuch wert ist.

Es lockt mit eine einzigartigen Kultur des Zusammenkommens und wird Dir sicherlich unvergessen bleiben!

Was ist ein BarCamp?

Und wieso heißt das eigentlich „Unkonferenz“?

Vielen Dank an Jan Theofel, dass wir dieses Video nutzen dürfen!

BarCamps sind Unkonferenzen

Ein BarCamp ist so etwas wie eine Konferenz – nur ohne festes Konferenzprogramm, festgelegte Inhalte und ohne stundenlanges rumsitzen. Daher werden BarCamps auch als „Unkonferenzen“ bezeichnet.

BarCamps sind prall gefüllt

Im Abstand von 60 Minuten finden gleichzeitig viele unterschiedliche Sessions statt. Alle 45 Minuten findet eine kleine Pause statt, in der Du die Möglichkeit zum Raumwechsel hast.

Du bist das BarCamp

Die Inhalte werden von allen Teilnehmern gemeinsam am Tagesanfang in der Sessionplanung entschieden. Weil wirklich die Sessions stattfinden auf die die Teilnehmer Lust haben, sind BarCamps außergewöhnlich quirlig und lebendig. Manche sprechen von einem Suchtfaktor ;-) Es gibt keine „Teilnehmer“, sondern nur Mitmacher, die wir auch gerne Teil_geber_ nennen. Ob Du eine eigene Session hältst oder bei einer anderen Session mit diskutierst bleibt Dir überlassen. Es ist Dein BarCamp. Weiterlesen…

Wir danken unseren Sponsoren

Platin-Sponsoren

Gold-Sponsoren

Mach mit!

Silber-Sponsoren

Sende uns eine Nachricht